„Martin Luther – Ein mutiger Angsthase“

Unter diesem Motto fand der Bezirksjungschartag 2017 dieses Jahr in Gerlingen statt. Gestartet wurde mit einem gemeinsamen Familiengottesdienst, in dem die ca. 160 Jungscharler, ihre Leiter, sowie alle Mitarbeiter des Jungschartags, kräftig gesungen, gebetet und ein tolles Anspiel über Martin Luthers Gewittererlebnis und den Überfall gesehen haben.

Nach der Einführung in den Stationenlauf am Ende des Gottesdienstes konnte es dann losgehen: Bei bestem Wetter haben sich die 22 Jungschargruppen aus dem ganzen Kirchenbezirk Ditzingen aufgemacht. In 3 verschiedenen Runden mit je 5 Stationen, hatten die Jungschargruppen verschiedenste Aufgaben zu bewältigen. Auf Wildschweinjagd gehen, Thesen nageln, eine Kutsche ziehen oder in einem Rätsel über Luther zu bestehen, waren nur ein Paar der 15 Stationen. 

Zum gemeinsamen Abschluss trafen wir uns dann um 16 Uhr wieder in der Petruskirche. Für ihre tollen Ergebnisse wurden alle Jungscharen bei der Siegerehrung mit viel Beifall belohnt und dann hieß es leider auch schon „Tschüss und bis nächstes Jahr“.

Wir möchten uns bei allen ehrenamtlichen Mitarbeitern des ejD und der Petruskirchengemeinde Gerlingen bedanken, die den Jungschartag bei der Anmeldung, dem Gottesdienst, dem Stationenlauf, in der Küche, etc. mit organisiert und durchgeführt haben!

Wir freuen uns schon auf einen tollen Jungschartag 2018!